BLOCK-HOUSE KIEL

BLOCK-HOUSE KIEL

Willestraße 4
24103 Kiel
Tel:0431 - 5 87 84 31

Best Steaks since 1968 In ganz Deutschland steht „Block House“ für beste Steaks und frische Küche. Jährlich werden in 32 Restaurants von Westerland bis München fünf Millionen Gäste bedient. Die Speisekarte ist deutschlandweit identisch, das Steak direkt vom Grill schmeckt in Hamburg genauso gut wie in Frankfurt, die Baked Potato ist in Stuttgart das gleiche Original wie in Kiel. Und überall erwartet den Gast das typische Block House-Ambiente, das dazu einlädt, Essen, Erlebnis und Kommunikation miteinander zu verbinden. Ein einzigartiges Konzept, das überall zuverlässig für den Gast auf die gleiche Weise erlebbar ist. Die Idee hat der Gründer Eugen Block aus Amerika mitgebracht und 1968 mit der Eröffnung des ersten „Block House“ Restaurants in der Dorotheenstraße in Hamburg umgesetzt. Schnell folgten die Eröffnung des Luxushotels Elysée an der Rothenbaumchaussee in Hamburg und schließlich 1998 die Eröffnung des 30. „Block House“ Restaurants, dieses Mal in Berlin. 2003 kam Block House endlich nach Kiel. Hier führt der Betriebsleiter Markus Volkland, unterstützt von 20 Mitarbeitern, am Asmus-Bremer-Platz das Konzept des Steakrestaurants erfolgreich weiter. Den Gästen wird gezeigt, wie gut ein Stück Fleisch ohne Sauce, frisch vom 400 Grad heißen Grill schmeckt. Außerdem wird darauf gesetzt, Essen gehen und Kommunikation zu vereinen. Dabei wird es als wichtigste Aufgabe gesehen, den Gast zufrieden zu stellen

Öffnungszeiten

Täglich ab 11.30 Uhr

Besonderheiten

Bistro-Ecke

Spezialität des Hauses

Prime-Rib-Steak for two – 500 g aus der Hochrippe auf heißem Stein serviert

Kindgerechte Ausstattung

Kindermenüs, Kindersitze, Wickeltisch

 

Kreditkarten: Visa, American Express, Eurocard / Mastercard, ec-Karte
Plätze innen: 150
Plätze aussen: 50